Angebot KW 28 :

Der erste Satz Staudensellerie ist gut herangewachsen und wir können "aus dem Vollen schöpfen". Bald muss er dem Pflug weichen, damit wir Platz haben für die Aussaat von Gründüngung / Blühstreifen.

Der Staudensellerie bildet keine, oder nur schwach angedeutete Knollen. Stattdessen dienen die aromatisch schmeckenden verdickten Blattstiele als Gemüse und können vielfältig - roh oder gegart - zubereitet werden. Beliebt ist auch das Sellerielaub. Mit seinem aromatischen Geschmack wird es zum Würzen von Suppen, Saucen oder auch Salaten verwendet. Ernährungsphysiologisch bedeutsam sind die Gehalte der geschmacksgebenden ätherischen Öle , der hohe Mineralstoff- und Vitamin-Gehalt sowie die Fruchtsäuren.