Die ersten Aussaaten Jahrgang 2018 keimen !!!

von: Super User
on 25 Januar 2018
Zugriffe: 562

 In unserem Jungpflanzen-Haus, wo derzeit auch die Schnittlauch-Treiberei stattfindet, sind neben Petersilie, Feldsalat, Stielmus, Rote Bete, Mangold, Mai-Rübchen und diversen Schnittslat-Komponenten vor allem die ersten Tomaten ausgesät. Mit von der Partie sind im 1. Satz die Kirschtomaten-Sorten "Perlati" (rot) und "Nugget" (gelb) sowie die normalfrüchtige "Claudino". Den größten Umfang hat natürlich wieder die Cocktail-Tomatensorte "Annamay", die uns seit vielen Jahren durch ihren wunderbar aromatischen Geschmack erfreut. Nächste Woche kommen dann noch die Ochsenherz-Tomatensorte "Rugantino" und die Roma-Tomatensorte "Loreto" dazu.

Der 2.Satz im Kalthaus wird erst im Mai gepflanzt : hier dürfen Sie sich u.a. wieder auf die im letzten Jahr erprobte gelbe Fleischtomate "Russian 117" sowie einen Sortenversuch im San Marzano-Segment freuen.

Neben der Jungpflanzen-Anzucht haben wir Spinat und Radieschen bereits in der 2. Kalenderwoche direkt im 2. Glashaus als Nachkultur von Feldsalat gesät. Das Keimen geht um diese Jahreszeit etwas zögerlicher vonstatten, was unschwer auf dem (zugegeben semi-optimalen) Foto zu erkennen ist. Mittlerweile stehen die zarten Keimlinge aber gut da. Bei den Radies haben wir die samenfeste Bio-Saatgutsorte "Marike" von der Bingenheimer Saatgut AG gewählt, mit der wir bereits letztes Jahr gute Erfahrungen gemacht haben.