Von Radies, Gurken + Bohnen : Fruchtfolge 2020 im 3. Glashaus

von: Super User
on 20 April 2020
Zugriffe: 244

Während die Ernte von Radieschen im 3.Glashaus bereits einige Wochen zurückliegt, sind die im Hintergrund zu sehenden Gurken mittlerweile prächtig herangewachsen (siehe nächstes Foto). Am K-Samstag habe ich die erste Gurke geerntet - und feierlich einer treuen Stamm-Kundin zu Ostern geschenkt laughing. Nun befinden wir uns bereits mitten in der 2. Erntewoche, anfängliche pflanzenbauliche Probleme, verursacht durch einen hohen Salzgehalt im Boden, sind nahezu überwunden. Die aufkommende Kartoffelblattlaus-"Epidemie" (wink) wird von Nützlingen wie Gallmücken, Florfliegen und Schlupfwespen in Schach gehalten.

Neben den 4 Reihen Schlangengurken der Sorte "Cumlaude" kultivieren wir in diesem, mit Abwärme der Bio-Biogasanlage unseres Nachnbarn geheizten Gewächshaus auch 2 Reihen Landgurken. Der gößte Teil Nachkultur zu Radies sind allerdings 6 Reihen Stangenbohnen. Die Sorte "Helda", mit den flchen, breiten Früchten trägt ebenfalls bereits. In 1-2 Wochen wird auch die Sorte "Cobra" zum Ertrag kommen, deren Früchte den Buschbohnen sehr ähnlich sind. Zum gleichen Zeitpunkt rechnen wir auch mit dem Start der Tomatenernte, die dieses Jahr in direkter Nachbarschaft, im 2. Glashaus kultiviert werden.

Im Freiland werden diese Woche bereits die ersten Zucchini und Kürbisse gepflanzt - der Sommer laßt grüßen !!!