Kerbelcremesuppe
27.04.2015
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 805

Nur wenige Wochen im Jahr haben wir frischen Kerbel aus eigenem Anbau. Nutzen Sie dieses Zeitfenster, um den außergewöhnlichen Geschmack des Kerbels zu genießen - beispielsweise als Zugabe zu Salaten. Insbesondere möchte ich Ihnen aber die Zubereitung folgender Kerbelcremesuppe empfehlen:

 Kerbelcremesuppe

Zutaten für 4-6 Personen :

0,5 l Gemüsebrühe, 100g Creme fraiche, 2-3 Bd. Kerbel (ca 100g), 1 Zwiebel, 2-3 mehlig kochende Kartoffeln, 200 g = 1 Becher Sahne, Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, Saft und abgeriebene Schale von 1 Orange


Zubereitung :

Zwiebel und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und in einem Topf in etwas Bratöl andünsten. Die Brühe auffüllen und ca. 10 Minuten garen, anschließend pürieren. Creme fraiche unter ständigem Rühren hinzufügen. Einige Kerbel-Blättchen zum Garnieren beiseite legen, den übrigen Kerbel in der Sahne pürieren und unter die Suppe ziehen.

Schale der Orange abreiben sowie den Saft auspressen und beides zur Kerbelcreme geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und vor dem Servieren mit den restlichen Kerbel-Blättchen garnieren.

Guten Appetit !