Gemüse-Quiche
12.03.2021
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 249

Die Grundlage dieser Quiche ist ein Quark-Öl-Teig - und das schöne daran : man kann sie zu jeder Jahreszeit zubereiten, da sie sich mit den unterschiedlichsten Gemüsen füllen lässt. Anfang März habe ich mit Petersilienwurzel und Möhren auf winterliches Wurzelgemüse gesetzt. Denkbar wäre aber auch Blattgemüse wie Spinat im Frühling, Mangold im Sommer oder Grün-/ Schwarzkohl im Herbst. Ebenfalls zum Füllen eignen würde sich sommerliches Fruchtgemüse wie Zucchini, Aubergine oder Ochsenherz-Tomate. Porree und Gemüsezwiebeln könnte ich mir auch sehr gut vorstellen.

Gemüse-Quiche

Zutaten :

Für den Quark-Öl-Teig: 125g Speisequark, 4 El Milch, 1 Ei, 4 El Sonnenblumenöl, 1 Tl Salz, 250g Weizenmehl, 1 P. Backpulver

Für den Belag: 1 dicke Zwiebel, je 350g Petersilienwurzel und Möhren, 150-200g Mangold, 3 El Olivenöl, Salz + frisch gemahlener Pfeffer

Für die Creme: 175g Frischkäse, 1El  Zitronensaft, 2 Eier, 1 EL Akazienhonig oder Ahornsirup, Salz, Pfeffer, 1 Bd. Schnittlauch

Zubereitung :

- Den Quark in eine Schüssel geben und mit der Milch, dem Ei, dem Öl und Salz verrühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermengen und die Hälfte davon unter die Quarkmasse rühren. Das restliche Mehl in den Teig kneten - hier musste ich noch etwas Mehl hinzufügen, damit er nicht zu klebrig blieb. Den Teig dann mit einem Küchentuch zugedeckt etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.

- Zwiebel schälen, klein schneiden und im Olivenöl glasig dünsten. Möhren und Petersilienwurzeln mit der Gemüsebürste säubern, ebenfalls in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Mangold waschen - Stiele von den Blättern trennen, klein schneiden und zunächst die Stiele, später dann die Blätter hinzu fügen. Das Gemüse weitere ca. 10 Minuten dünsten - es sollte noch bißfest sein - und mit Salz abschmecken.

- Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine hitzebeständige Form mit Öl auspinseln, ca. 30 cm im Durchmesser. Für die Creme den Frischkäse mit dem Zitronensaft, dem Honig/Ahornsirup und den Eiern verrühren. Mit Salz + Pfeffer abschmecken.

- Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen, in die Form geben und dabei den Rand etwas dicker gestalten. Das Gemüse hineingeben, die Creme darauf verteilen und die Quiche etwa 35 Minuten im Ofen (Umluft 175°) backen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch in feine Ringe schneiden und nach dem Herausnehmen über die Quiche streuen.

 Viel Spaß beim Zubereiten und: lassen Sie es sich schmecken !!!