12.12.2016
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 920

Die Duftgärtner nennen die Wurzelpetersilie  eher Petersilienwurzel - beide Bezeichnungen sind im Umlauf. Es handelt sich aber um das gleiche Gemüse, welches wir nach viellen Jahren in dieser Vegetationsperiode wieder angebaut haben. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass der würzige Geschmack - oder vielleicht auch schon der Duft - die Wühlmäuse magisch anzieht. Dies war uns jedoch rechtzeitig aufgefallen, und durch das erfolgreiche Aufstellen von Fallen konnten wir im November noch eine ganz gute Ernte einfahren. Die Wurzelpetersilie gehört zusammen mit Porree, Möhre und Sellerie zum klassischen Bestandteil von "Suppengrün", läßt sich aber auch allein zubereiten, z.B. als Gemüsebeilage zu gebratenem oder gegrillten Fleisch.

Mehr...
29.11.2016
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 728

Ein Klassiker unter den Apfelkuchen-Rezepten, ist schnell zubereitet und gelingt leicht. Die abgeriebene Zitronenschale, der Akazien-Honig sowie die grob gehackten Mandeln verleihen dem versunkenernApfelkuchen seinen besonderen Charakter. Probieren Sie selbst :

Mehr...
07.11.2016
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 767

Da wir zur Zeit noch sehr schöne Fenchelknollen auf dem Acker haben, diese also jetzt im November noch frisch geerntet werden, habe ich mich deren Zubereitung am Wochenende intensiv gewidmet. Für den knusprigen Fenchelauflauf habe ich Vielkornbrot verwendet. Es kann aber je nach Vorliebe auch dunkles Roggen- oder helles Weizenbrot zum Einsatz kommen. Bei den Haferflocken empfehle ich kleinblättrige. Lassen Sie sich inspirieren !!!

Mehr...