Vollkornpizza (glutenfrei)
12.02.2014
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 1410

Diese Pizza ist geschmacklich eine echte Bereicherung und sollte auch von allen einmal ausprobiert werden, die sich nicht unbedingt glutenfrei ernähren müssen!

500 ml warmes Wasser (ca.25°) in eine Schüssel gießen, 20 g Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe darin auflösen, 5 g Salz, 1 EL Essig, 1 TL Honig und 500 g Werz 4-Kornmehl mit einem Handrührgerät 3 Minuten kneten. Am Schluss noch 100 ml Öl unterrühren. Den Teig auf ein Backblech streichen, ca. 30 Minuten gehen lassen und dann für 10 Minuten zum Vorbacken in den auf 220° C vorgeheizten Backofen schieben. Den vorgebackenen Boden mit Öl bestreichen und mit den gewünschten Zutaten belegen. Noch 20 Minuten auf 200° C fertig backen.

Tip: Die Tomatensauce kann man hervorragend aus frischen oder tiefgefrorenen (Duftgarten-) Tomaten selber kochen. Um einen Wintervorrat anzulegen, eignen sich hervorragend die im Hochsommer angebotenen 3 kg-Körbchen. Tomaten nach dem Entfernen der Kelchblätter einfach einfrieren. Nach dem Ausfrieren mit heißem Wasser überbrühen und Haut abziehen. Die Sauce kann auch fertig zubereitet eingefroren werden.

Tip: Wer sich kaseinfrei ernähren und daher auf Käse verzichten muss / möchte, muss deshalb nicht auf Pizza verzichten : einfach Käse durch gleichmäßig verteilte Creme frâiche-Flöckchen ersetzen.