08.03.2022
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 447

Hier eine kleine Inspiration, denn noch gibt es knackige Äpfel aus heimischer Ernte - der "Glockenapfel", den ich verarbeitet habe, sowie der "Pilot" stammen sogar noch aus OWL. Spätestens wenn man einmal denkt, im Laufe des Lebens wirklich alle Apfelkuchen-Rezepte ausprobiert zu haben, taucht ein neues auf, oder man stolpert - wie in diesem Fall - über eines in seinem ältesten Backbuch, welches bisher permanent "übersehen" wurde. Die Zubereitung lohnt sich aber auf jeden Fall !!!

Mehr...
17.02.2022
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 154

Auch an diesem Rezept ist das Wunderbare, dass es sich so vielfältig verändern lässt. Anstatt Petersilienwurzel kann auch jedes andere Wurzelgemüse verarbeitet werden, Vegetarier können den Schinken z.B. durch Räucher- oder Basilikumtofu ersetzen. Ein aussortiertes Bund Lauchzwiebeln fand in meinem Omelett noch eine gute Verwendung, die Zwiebel kann auch gegen eine Stange Porree getauscht werden. Es lässt sich verarbeiten, was gerade so im Kühlschrank zu finden ist. Eier sollten allerdings unbedingt dazu gehören... wink. Übrigens: die im Duftgarten angebaute Wurzelpetersilien-Sorte heißt "Osborne" und schmeckt wunderbar würzig und auch etwas süßlich !!!

Mehr...
14.02.2022
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 162

Zwar schmeckt dieses Süppchen auch wunderbaraus Petersilienwurzeln zubereitet, aber dieses Mal mussten es mal wieder Pasinaken sein, deren süßlich-würziger Geschmack mich jedes Mal auf´s neue fasziniert. Dieser wird - wen wundert´s - durch die auch ernährungsphysiologisch wertvollen ätherischen Öle verursacht. Daneben sind organische Säuren wie Apfel- und Citronensäure als wertgebende Inhaltsstoffe zu nennen. Übrigens: wird die Pastinaken-Suppe nicht alle, kann sie wunderbar am nächsten Tag "als Sauce" beispielsweise zu Kartoffeln wieder aufgewärmt werden.

Mehr...