Lauchzwiebel-Käsesuppe
23.06.2015
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 890

Diese Suppe schmeckt auch Kindern gut,  denn die meisten lieben Zuckermais !!!


Lauchzwiebel-Käsesuppe

(Rezept für 4 Personen)

Zutaten :


1 Bund Lauchzwiebeln; 1,5 l Gemüsebrühe (Weißwein); 1 Glas Zuckermais; 2 Päckchen Schlemmer-Ecken (= 400g Schmelzkäse); frisch gemahlener Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, nach Belieben Saft einer Zitrone/Orange


Zubereitung :

Das Bund Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Grün kann komplett verwendet werden. Alles in Bratöl in einem Topf andünsten, dann die Gemüsebrühe dazugeben. Während des Erhitzens den Schmelzkäse nach und nach hizufügen und durch ständiges Rühren auflösen. Den Zuckermais abgießen und zur Suppe geben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und sowie je nach Vorliebe einer ausgedrückten Knoblauchzehe würzen. Wer es etwas fruchtiger mag, kann mit etwas Saft einer frisch gepressten Zitrone oder Orange abschmecken. Eine weitere Variation wäre das Ersetzen eines Teils der Gemüsebrühe durch Weißwein, z.B. einen Riesling. Zum Schluß noch etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze leicht köcheln - fertig. Dazu paßt wunderbar ein frisches (oder frisch aufgebackenes) Baguette.

Guten Appetit !!!