Packraum-Erweiterung: Baugenehmigung erteilt !!!

von: Super User
on 14 Juni 2021
Zugriffe: 167

Bereits einige Jahre vor der Corona-Pandemie haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie unsere räumlichen Kapazitäten unter den recht beengten Verhältnissen rund um unseren Hof zu erweitern sind, wenn der Packraum eines Tages nicht mehr ausreichend wäre. Diese Situation war dann mit Begin der "ersten Welle" im März / April 2020 schnell erreicht, als wir beginnen mussten, für Interessent*innen an unserem Lieferservice eine Warteliste zu führen. Gut, dass wir die Frage nach einer Packraum-Erweiterung bereits lange "im Hinterkopf" gewälzt, viele Szenarien durchdacht und auch wieder verworfen hatten. So konnten wir schnell Entscheidungen treffen und einen Bauantrag stellen ... -

..., der nun endlich genehmigt worden ist. Ganz bewusst sind wir dem Leitgedanken gefolgt, dafür kein fruchtbares Ackerland versiegeln zu wollen und stattdessen einen schmalen Streifen zwischen Gewächshäusern und der Büttendorfer Straße nutzbar zu machen. Dieser Standort ermöglicht es uns ebenfalls, auf bestehende Infrastruktur wie beispielsweise die Kühlräume zurückgreifen (bzw. diese mit erweitern) zu können und sie nicht an anderer Stelle neu errichten zu müssen. Neben einer möglichst optimalen Logistik / Arbeitswirtschaft rund um das Packen unserer Bio-Kisten war es uns auch wichtig, einen möglichst großen Teil der Hecken zu erhalten, da wir die Intensität des Vogelzwitscherns rund um Haus + Hof im Vergleich zur "freien Flur" lieben und dieses als Indikator für die Lebendigkeit der Fauna im Duftgarten sehr schätzen.

Mit der Herstellung eines neuen Hofes zum Lagern sowohl unserer grünen Napfkisten, als auch von Betriebsmittel wie Anzucht-Erden und Töpfe für unsere Gemüse-Produktion ist der erste, genehmigungsfreie Bau-Abschnitt bereits weit vorangeschritten. Im Laufe des Sommers sollen dann alle weiteren Bauarbeiten stattfinden. Wir hoffen, spätestens im September die Packraum-Erweiterung nutzen zu können. Dann wird uns eine weitere Packstation zur Verfügung stehen, die es uns hoffentlich ermöglichen wird, alle Interessent*innen an unserem Lieferservice bedienen zu können. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für Ihre Nachfrage bedanken - auch dem Verkauf ab Hof wird die Erweiterung räumlich Entspannung bringen...smile